Unveröffentlichte Kirchenbücher des Pfarrbezirks Bilin

…nein, ich habe sie selber auch nicht gesehen, sie lagern alle noch im Biliner Standesamt und warten darauf an das Archiv in Leitmeritz abgegeben zu werden.

Ich habe aber mal versucht, aus den mir vorliegenden Daten meiner Vorfahren und Verwandten sowie den im Leitmeritzer Archiv vorhandenen Indexbüchern herauszufiltern, welche Jahrgänge noch im Biliner Standesamt liegen und diese den einzelnen Bänden zuzuordnen. Ich hoffe, daß die Bücher deren Aufbewahrungsfrist abgelaufen ist, mittelfristig ins Archiv kommen.

Alles natürlich ohne jegliche Garantie, aber es verschafft wohl einen groben Überblick. Sowit ich erkennen konnte, wurden die Bestattungsbücher für Briesen, Ugest, Kutterschitz und Kutschlin nach 1870 (bzw. 1876-1879) gemeinsam in einem Buch geführt, für Briesen gab es ab 1900 ein eigenes. Vielleicht hat jemand präzisere Informationen? Ich wäre dankbar dafür!

Taufbücher:

  • Bilin               1910 bis 1915 im Band XXI
  • Bilin               1915 bis 1924 im Band XXII
  • Bilin               1924 bis  ?       im Band XXIII
  • Ugest             1887 bis 1905 im Band VII
  • Ugest             1906 bis  ?       im Band XVIII
  • Briesen          1909 bis 1922 im Band XX, danach unbekannt
  • Kutschlin       ab 1887 (Band unbekannt)
  • Kutterschitz  ab 1916 (Band unbekannt)

Trauungsbücher

  • Bilin               1923 bis 1944 im Band IX
  • Bilin               1944 bis 1949 im Band XI
  • Ugest             1910 bis 1949 im Band VIII
  • Briesen          1900 bis 1949 im Band VI
  • Kutterschitz 1929 bis 1949 im Band X

Bestattungsbücher

  • Bilin                ab 1916 im Band IX
  • Briesen          1876 bis 1900 im Band VI, danach Band VIII
  • Ugest             ab 1870 im Band VI
  • Kutschlin       ab 1877 im Band VI
  • Kutterschitz  ab 1879 im Band VI

Die hier aufgelisteten Bücher sind unter bestimmten Voraussetzungen im Biliner Standesamt einsehbar, bzw. man kann Fotokopien oder Abschriften aus diesen erhalten.

Ein Gedanke zu „Unveröffentlichte Kirchenbücher des Pfarrbezirks Bilin

  1. MarioMario

    Im vergangenen Monat habe ich im Biliner Standesamt diverse Kopien aus Kirchenbüchern angefordert und problemlos (als Farbkopien in Originalgröße!) erhalten. Nicht erhalten habe ich diverse Kopien aus dem Totenbuch für Briesen mit dem Hinweis mich an das Archiv Leitmeritz zu wenden. Ich schlußfolgere daraus, daß sich Totenbuch für Briesen/Ugest/Kutschlin/Kutterschitz (Band VI) bereits im Archiv befindet.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.