Mein Examen zum Namen bei Prof. Udolph

Wer kennt es (zumindest im Brandenburger Raum) nicht, das Examen zum Namen bei Prof. Jürgen Udolph auf Antenne Brandenburg.

Vor Jahren hatte ich mich mal über das Kontaktformular des genannten Radiosenders angemeldet um etwas mehr über meinen sehr seltenen Nachnamen zu erfahren.  Eigentlich hatte ich schon gar nicht mehr daran gedacht, aber im April erhielt ich einen Anruf von Antenne Brandenburg ob ich a noch Interesse hätte. Na logisch, hatte ich! Telefonisch wurde ein Termin vereinbart und am 18. April war es soweit, ich telefonierte mit Prof. Udolph! Aber so eine richtige Idee hatte auch er nicht… Schade!

Anfang Mai wurde die Aufzeichnung dann im Vormittagsprogramm von Antenne Brandenburg ausgestrahlt.

Ein Gedanke zu „Mein Examen zum Namen bei Prof. Udolph

  1. Klaus -Dieter Thom

    Mein Familienname ist Thom . Ich weiß , es gibt ihn öfters in Deutschland , würde aber gern mehr darüber wissen . Woher kommt er ? Welche Bedeutung steckt dahinter ? Meine Vorfahren stammen aus Pommern Raum Stettin und mußten 1945 ihre Heimat verlassen .
    Der Geburtsname meiner Frau lautet Galensa . Auch dazu würden wir gern mehr wissen . Vom Hören und Sagen ist dieser Name italienischen Ursprungs . Der Vater und die Großeltern meiner Frau kommen aber aus Ostpreußen . Auch hier ist von Interesse die Bedeutung und Herkunft des Namens .

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.